Drucken Jetzt spenden!  Mitglied werden! Button - Jetzt spenden! Button - Mitglied werden!

Ehrenamt

Da sein, wenn die Eltern keine Zeit haben, bei Schwierigkeiten in der Schule helfen oder die motorische Entwicklung der Kinder fördern: Viele Angebote des Kinderschutzbundes sind nur möglich, weil engagierte Menschen diese Aufgaben ehrenamtlich übernehmen.

Kind im Krankenhaus
Allein im Krankenhaus – für viele Kinder ist das eine schlimme Vorstellung und oft genug auch für ihre Eltern. In der Kinderklinik Prinzessin Margaret können sich Kinder und Eltern in diesen Fällen auf den Kinderschutzbund verlassen. Rund 20 ehrenamtliche Helfer des Vereins wechseln sich ab und sind von Montag- bis Freitagnachmittag im Spielzimmer und im Ambulanzbereich der Kliniken für die jungen Patienten da. Sie basteln oder spielen mit den erkrankten Kindern oder lesen Geschichten. Bei Bedarf besuchen sie die Patienten auch im Krankenzimmer.

Kinderpaten Bärenstark
ist ein Kooperationsprojekt des Kinderschutzbundes Darmstadt mit der Bärenstark GmbH. Es ist ein regelmäßiger (ein- bis zweimal pro Woche) und auf einen längeren Zeitraum hin ausgelegter Besuchsdienst für Kinder und Jugendliche in der stationären Einrichtung für Kinder / Jugendliche mit besonders hohem Bedarf an medizinischer Behandlungspflege in Darmstadt. Zu den Tätigkeiten der ehrenamtlichen Kinderpaten gehört die persönliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Form von Spielen, Trösten, Singen, Malen, Vorlesen, Zuhören, sowie das Vermitteln von Zuwendung und Geborgenheit, und Mitbegleitung beim Spazierengehen, zu Kinobesuchen, Theatervorstellungen oder zum Schwimmen.

Babysitter-Vermittlungsdienst
Wie finde ich einen guten Babysitter für mein Kind? Welchen Betreuern kann ich wirklich vertrauen? Viele Eltern kennen diese Fragen nur zu gut. Mit dem Babysitter-Vermittlungsdienst bietet ihnen der Kinderschutzbund kompetente Hilfe an. Schnell, unbürokratisch und kostenlos finden die beiden ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen eine geeignete Betreuung für den Nachwuchs. Die Babysitter kommen bei Bedarf stundenweise ins Haus – meist abends oder am Wochenende. So können die Kinder in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und die Eltern guten Gewissens ihren Termin wahrnehmen.

Familienpaten
Die Familienpaten des Deutschen Kinderschutzbundes in Darmstadt  möchten Familien, Eltern und Kinder entlastend zur Seite stehen. Ziel ist es, Familien, Elternpaare oder Alleinerziehende mit Kindern in vorübergehenden Belastungssituationen zu unterstützen und zu begleiten.
Viele Familien sind im Alltag mit täglich neuen Herausforderungen auf sich allein gestellt. Oft fehlt es ihnen an Unterstützung und ausreichender Entlastung durch Großeltern, Familienangehörige oder Freunde. So können Mehrbelastungen im Alltag zu Überforderung führen.
Hier brauchen Familien Ansprechpartner, die Zeit haben, zuhören, Mut machen und in schwierigen Situationen verlässliche und praktische Hilfe leisten. Familienpatenschaften können Eltern darin bestärken, neue Perspektiven zu sehen.

Spiele-Wagen
Bunte Stelzen, ein Trampolin, lustige Pedalos – im Spiele-Wagen des Kinderschutzbundes findet jedes Kind von vier bis zehn Jahren das richtige Spielzeug. Von Mai bis September ist der Wagen, der auf dem Spielplatz an der alten Stadtmauer Ecke Lindenhofstraße/Mühlstraße steht, jeden Sonntagnachmittag geöffnet. Acht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen die Kinder und helfen ihnen dabei, spielerisch ihre motorischen Fähigkeiten zu trainieren.

Erlebnis-Tunnel
Tasten, fühlen, raten: Im Erlebnis-Tunnel entdecken die Kinder verschiedene Objekte nur über ihren Tastsinn – für viele von ihnen eine ganz neue Erfahrung. Das besondere Spielgerät kommt in Schulen und Kindergärten zum Einsatz und kann auch für Kinderfeste ausgeliehen werden.

Drachenfest
Seit 17 Jahren veranstaltet der Kinderschutzbund am 3. Oktober ein Drachenfest im Bürgerpark Nord für Groß und Klein. Das Fest findet im überdachten Teil des Bayerischen Biergartens in der Kastanienallee statt.

 

Ansprechpartner

Wenn Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit haben, wenden Sie sich während der Geschäftszeiten
Mo. - Fr. 9 - 12 Uhr oder Do. 14 - 16 Uhr an den Deutschen Kinderschutzbund in Darmstadt. Tel.: (06151)  36041-50

Astrid Zilch (Geschäftsführerin)
Erich Oetken (Vorsitzender)
Ulrike Anders (Familien- und Kinderpaten)

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz | Kontakt | Sitemap